Überraschung

Festheft und weitere Überraschung für Mitglieder der KGSL

Auch in diesem Jahr hat sich die KG Schlenderhaner Lumpe e.V. dafür entschieden, ein Festheft zu veröffentlichen. Trotz der aktuellen Beschränkungen und der damit verbundenen beschränkten Möglichkeiten, den Karneval in all seinen Facetten erleben zu dürfen, möchten wir mit der Veröffentlichung des aktuellen Festheftes ein wenig Karnevalsflair in die Wohnzimmer unserer Mitglieder, Förderer & Freunde bringen. Seit vergangenem Freitag erhielten unsere Mitglieder, sowohl das aktuelle Festheft der Session 20/21, sowie eine Ausgabe des Buches "Krieg der Tollitäten - Jo Hagen" coronakonform per Post zugesandt. Wir hoffen euch mit diesen Presenten eine kleine Freude gemacht zu haben. Das Festheft steht ab sofort auch zum digitalen Download bereit.

Download Festheft Session 20/21
Weihnachten

Die KG wünscht frohe Weihnachten

Die KG Schlenderhaner Lumpe e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Mit der Hoffnung auf ein besseres Jahr 2021 verabschieden wir uns in die Weihnachtspause. Wir wünschen einen guten Rutsch ins kommende Jahr und wünschen euch vor allem, dass ihr gesund bleibt.

KGSL Facebookseite
Ueberraschung

Ordensübergabe in Corona-Zeiten

Leider war es uns in diesem Jahr nicht möglich unseren jährlichen Ordensabend abzuhalten. Neben einem bunten Rahmenprogramm erhalten unsere Mitglieder an diesem Abend unseren aktuellen Sessionsorden. Aus diesem Grund organisiserte der Vorstand eine etwas andere Übergabe. Noch vor dem "harten Lockdown" machten sich die Herrschaften, sowie unsere Geschäftsführerin auf den Weg, um jedem Mitglied ein kleines Präsenttütchen zu überreichen. Neben der aktuellen Sessionsspange, welche übringes in diesem Jahr erstmals einheitlich mit der Spange unseres Tanzcorps Colonia Rut Wiess ist, erhielt jedes Mitglied den aktuellen Mottoschal. Die Mühen des Vorstands wurden mit vielen glücklichen aber auch überraschten Gesichtern belohnt. Nichts desto Trotz freuen wir uns, wenn wir im nächsten Jahr, hoffentlich zu unserem alten Format zurückkehren können.

KGSL Facebookseite
Absage Veranstaltungen

Absage Veranstaltungen - Session 2019/20

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie, sind auch wir gezwungen unsere Veranstaltungen für die Session 2020/2021 abzusagen. Wir hoffen euch schon bald, an gewohnter Stelle, über unsere Veranstaltungen der Session 2021/22 informieren zu können.

Veranstaltungen
Rückblick

Rückblick - Session 2019/20

Eine schöne Session liegt hinter uns: neu der Ordensabend im Kääzmann's, eine gelungene Premiere der Veranstaltung Leise Tön, unsere Kostümsitzung im Pullman Cologne und die Mariechensitzung in der Mülheimer Stadthalle waren bestens besucht und kamen bei den Mitgliedern und Gästen sehr gut an. Der Elferrat in der Lachenden KölnArena hat sich gut geschlagen und wurde von vielen in den höchsten Tönen gelobt, gerne würden die Schlenderhaner im nächsten Jahr wieder dabei sein. An der Veranstaltung "Hildegardis Alaaf" nahm eine große Abordnung der Schlenderhaner Lumpe teil, durch das Programm führte diesmal unser Ehrenratsherr Michael Everwand ("Jungfrau 2018/2019") in Vertretung unseres Präsidenten Marc Michelske. Der Rosenmontagszug wurde uns verregnet, aber es war trotzdem wieder schön. Unsere Zugteilnehmer , aber auch viele Mitglieder auf den Tribünen am Zugweg hielten wacker durch und feierten den Tagesabschluß noch im Hotel Mondial. Der Zugteilnehmer des Dienstagszuges in Köln-Nippes wurden hingegen von der Sonne verwöhnt, danach gab es den "Nubbelverzehr" und Ausklang im Coellner Hof. Nicht zu vergessen: das traditionelle Fischessen am Freitag nach Aschermittwoch im "Dom im Stapelhaus". Ein gemütlicher Sessionsausklang zu dem wir auch die Mitglieder des Tanzcorps begrüßen konnten. Auf diesem Wege noch einmal ein großes Dankeschön an unser Tanzcorps, ihr habt auch diese Session mit euren hervorragenden, akrobatischen Auftritten den Gästen in den Sälen Staunen und Begeisterung in die Gesichter gezaubert.

KGSL Facebookseite
Veranstaltung

Veranstaltung "Leise Tön op kölsche Art"

Am Samstag war es endlich soweit, wir begrüßten unsere Mitglieder und Gäste zu unserem neuen Veranstaltungsformat "Leise Tön op Kölsche Art". Als erstes Highlight der Veranstaltung präsentierte unser Tanzcorps Colonia Rut Wiess nicht nur die Premiere ihres neuen Einmarschliedes, sondern auch gleich noch die Erstaufführung ihres neuen Tanzes "Romeo". An dieser Stelle möchten wir uns besonders bei Yvonne Yvi Mueller für das Sponsoring dieses musikalischen Leckerbissens bedanken. Auch dem Trainerteam um Sonja Giesbers-Jonen, Tina Mertens und Jeanette Koziol gebührt an dieser Stelle Dank für eine hervorragende Leistung des Tanzcorps an diesem Abend. Im Anschluss an die Darbietung des TC`s wurde unser langjähriger Präsident Hellmut Schramm vor der Kulisse seines Tanzcorps, sowie seines ehemaligen Vorstands zum Ehrenpräsidenten der KG Schlenderhaner Lumpe e.V. ernannt. Auch dir möchten wir an dieser Stelle für 35 Jahre Vorstandsarbeit in verschiedensten Vorstandspositionen danken. Hellmut wird uns weiterhin unterstützen und wie bereits in den letzten Jahren den Sessionsorden gestalten. Neben weiteren herausragenden Künstlern der kölschen Mundart und des Gesangs (u.a. Wicky Junggeburth, Tommy Walter, Knubbelfutz un Schmalbedaach, Feuerwehrmann Kresse, Holliewald Comedy Show & Rabaue), stand bei dieser neu aufgelegten Sessionseröffnung vor allem die Verleihung des Goldenen Lump im Fokus. Nach einer wirklich wunderbar unterhaltsamen Laudatio durch Jupp Menth, wurde Till Quitmann für seine Verdienste um den Kölner Karneval prämiert. Mit seiner RTL WEST Serie "Klappstuhl on Tour" avancierte er im Handumdrehen zur Kölner Kultfigur. In seiner anschließenden Dankesrede bewies er mit seinem "Veedel"-Song auf die Melodie von Nino de Angelos "Jenseits von Eden", erneut sein komödiantisches Talent. Wir sind uns sicher, in ihm einen würdigen Nachfolger für Jupp Menth, als Preisträger für den Goldenen Lump, gefunden zu haben. Wir danken allen Mitglieder und Gästen die diesem Format eine Chance gegeben haben und hoffen, euch schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Weitere Bilder (Facebook)
Wochenende

9. Kölner Leselauf - 23.05.2019

Am 23. Mai 2019 findet der mittlerweile 9. Kölner Leselauf am RheinEnergieStadion statt. Ob als Läufer auf der 5 km / 10 km Strecke, als Teilnehmer bei der Rad-Demo für mehr Bildung und Leseförderung oder einfach als Gast, jede Teilnahme hilft. Die Erlöse gehen wie jedes Jahr zu 100 % in Leseclubs an Kölner Schulen. Auch das Dreigestirn der letzten Session 2018/19 um unseren Prinzen Marc I wird das Projekt aktiv unterstützen. Seinen Aufruf könnt ihr anliegendem Video entnehmen. Weitere Informationen zur Anmeldung erhaltet ihr auf der Homepage des Kölner Leselaufs. Zur Anmeldung gelangt ihr hier.

Videoaufruf - Prinz Marc I
Wochenende

9. Lumpe Cup - 20.07.2019

Nach einer langen und anstrengenden Session 2018/19 laufen die Vorbereitungen für die kommende Session auf Hochtouren. Im letzten Sommer durften wir, die KG Schlenderhaner Lumpe in Kooperation mit unserem Tanzcorps Colonia Rut Wiess, bereits viele von euch zu der 8. Ausgabe des Lumpe Cups begrüßen. Die dort gewonnen positiven Eindrücke, den Spaß am Fussball und das Zusammenkommen mit befreundeten Gesellschaften nehmen wir zum Anlass, auch im kommenden Sommer ein Karnevals-Fussballturnier auszurichten. Auf diesem Wege möchten wir euch zu diesem einladen. Anpfiff ist am Samstag, 20.07.2019 ab 10 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz der SpVg Porz. Gespielt wird auf Kleinfeld mit 6 Feldspielern + 1 Torwart (die detaillierten Regeln folgen mit dem Spielplan). Das Turnier wird wie in den Jahren zuvor im Ligamodus ausgespielt, um eine möglichst hohe Anzahl an Spielen für jedes Team zu ermöglichen. Aufgrund der doch hohen Spielanzahl und der dadurch langen Turnierdauer, haben wir uns in diesem Jahr dazu entschlossen, dass Teilnehmerfeld auf 15 Mannschaften zu begrenzen und die Mannschaften in 3 Gruppe zu unterteilen. Um auch den angereisten Fans, sowie den nicht ganz so fußballbegeisterten Vereinsmitgliedern eine spannende Alternative zum Rasensport zu bieten, bieten wir ergänzend eine etwas andere Form des Beer Pongs an. Beer Pong XXL. Die genauen Infos zum Ablauf dieses etwas anderen spaßigen Events erhaltet ihr am Turniertag selber. Also stellt euch der Herausforderung und zeigt auch abseits des Platzes wie stark ihr an den Bechern / Tonnen seid. Anmeldungen werden unter folgender Emailadresse entgegengenommen: tcrw.turnier@gmail.com. Die wichtigsten Informationen könnt ihr dem Flyer im Anhang dieser Mail entnehmen. Wir würden uns freuen euch als Fussballer, Beer Pong Spieler oder auch einfach als Gäste bei unserem Turnier begrüßen zu dürfen.

Flyer 9. Lumpecup
pripro

Das Dreigestrin im fordreport, Ausgabe 2/2019

Seit 1951 stellt das kölner Unternehmen Ford kontinuierlich die Fahrzeuge für das Dreigestirn. So wurden auch in der Session 2019 die Fahrzeuge für Bauer, Jungfrau und Prinz an das Karnevalsmuseum übergeben. Das Trifolium wird in diesem Jahr Ford Galaxy fahren. Beate Falk, Leiterin Unternehmenskommunikation bei Ford bilanzierte zur Begrüßung: "Hätten wir alle Autos für Prinz, Bauer und Jungfrau durchnummeriert, wären wir jetzt bei Nummer 205, 206 und 207". Weitere Informationen zur Fahrzeugübergabe erhaltet ihr in dem im Anhang befindlichen Auszug aus dem fordreport Ausgabe 2/2019. (Quelle, Foto & Bericht mit freundlicher Genehmigung von Ford)

fordreport Ausgabe 2/2019
pripro

Löffeldanz der 1. RRH Löffelgesellschaften

Mit großer Freude dürfen wir euch die Einladung der 1. RRH Löffelgesellschaften zum 1. Löffeldanz am Samstag, 02.03.2019 in der Birreria - Deuxer Botschaft zukommen lassen. Solltet ihr also am Karnevalssamstag noch nicht verplant sein, würden wir uns freuen den ein oder anderen bei einem kühlen Kölsch dort anzutreffen. Alle weiteren Infos, sowie Ticketpreise und Vorverkaufsstellen könnt ihr dem im Anhang befindlichen Flyer entnehmen.

Einladung 1. Löffeldanz
pripro

Besuch beim Papst

Die Vorfreude war ihnen anzusehen, als ich das Dreigestirn am Dienstag auf den Weg nach Rom machte. Mit einer delegation um den Präsidenten des Festkomitees Christoph Kuckelkorn und im Beisein von Rainer Maria Kardinal Woelki reiste das Dreigestirn um unseren Prinzen Marc I nach Rom um an einer Audienz bei Papst Franziskus teilzunehmen. Neben einigen Gastgeschenken die die Delegation dem Past überreichte, empfingen Sie stellvertretend für alle Jecken in und um Kölns den Segen für die Session 2019. (Foto: Festkomitee Kölner Karneval)

Bericht Papstbesuch - Festkomitee Kölner Karneval
pripro

Prinzenproklamation im Gürzenich

Am Freitag war es endlich soweit, das Dreigestirn mit unserem Prinzen Marc I, Bauer Markus und Jungfrau Catharina leistete vor der Oberbürgermeistern Kölns, Henriette Reker, ihren Eid für die kommende Session 2019 ab. Vor geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und natürlich zahlreichen Jecken, präsentierten sich die Drei erstmals in ihren Ornaten. Wir sind sehr stolz Teil dieses Dreigestirns sein zu dürfen und freuen uns auf eine unvergessliche Session mit euch. (Foto: Nicki Siegenbruck)

Bericht - Festkomitee Kölner Karneval
Messe

Gottesdienst der Karnevalisten im Hohen Dom zu Köln

Am Donnerstagabend waren wir zu Gast beim ökumenischen Domgottesdienst, der traditionell die Session für die Kölner Karnevalisten eröffnet. Neben den Tanzpaaren, den Plaggenköpp sowie den Mitgliedern der Gesellschaften des Kölner Karnevals, zog auch unser designiertes Dreigestirn mit unserem Prinzen "Marc I" zur Messe in den Dom ein. Unter der Leitung von Rainer Maria Kardinal Woelki wurde unter dem diesjährigen Sessionsmotto "Uns Sproch es Heimat" zum wiederholten Male eine einzigartige Mischung aus kölscher Tradition und verschiedenen Elemente eines traditionellen Gottesdienstes dargeboten. Es war uns eine Freude und zugleich eine Ehre diesen Gottesdienst aus vorderster Reihe miterleben zu dürfen.

Interview Domradio - Christoph Kuckelkorn
Einzug

Einzug in die Hofburg

Am heutigen Mittwoch war es endlich so weit. Das designierte Dreigestirn der Session 2019 um unseren Prinzen "Marc I" zog in die Hofburg ein. Mit dabei waren neben dem Musikkorps des KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e.V., die Prinzen-Garde Köln 1906 e.V., das Festkomitee Kölner Karneval natürlich auch die drei Dreigestirnsgesellschaften. Nach dem pünktlichen Einzug in das Dorint am Heumarkt um 11.11 Uhr und der feierlichen Schlüsselübergabe, ließen wir den Vormittag bei Kölsch und Suppe im Kreise der teilnehmenden Gesellschaften ausklinken. Wir freuen uns auf weitere schöne Tage in der neuen Hofburg mit unserem Dreigestirn der kommenden Session.

Bericht Einzug in die Hofburg - Kölnische Rundschau
Neujahr

Neues Jahr, neue Session - Jahresabschluss

Mit der gemeinsamen Weihnachtsfeier aller drei Dreigestirnsgesellschaften verabschiedeten wir uns am 16.12.2018 vom ereignisreichen Jahr 2018. Neben einigen Überraschungen für alt und jung, sowie dem Besuch des Nikolaus wurde auch der Nubbel für die Session 2018/19 "getauft". Voller Vorfreude fieberten wir in den vergangenen zwei Wochen im Kreise unserer Familien dem Start des neuen Jahres entgegen. An dieser Stelle möchten wir allen Mitgliedern, Förderern sowie allen Karnevalsjecken ein frohes neues Jahr wünschen. Wir freuen uns auf eine unvergesslichen Session mit euch, den Dreigestirnsgesellschaften und natürlich mit unserem Dreigestirn.

Bilder der Weihnachtsfeier (Facebook)
blog31

Veränderung im Vorstand

Mit der außerordentlichen Jahreshauptversammlung vom 25.09.2018 wurde das Vorstandsteam um den Gesellschaftspräsidenten Hellmut Schramm auf vier Positionen erweitert. Wolfgang Kaufmann wurde von den anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern zum neuen Geschäftsführer der Gesellschaft gewählt. Neben ihm wurden Achim Decker, Wolfgang Heimes und Tim Tonat als Beisitzer in den erweiterten Vorstand berufen. Marc Kamal, der bereits kommissarisch das Amt des Schriftführers übernommen hatte, wurde nun auch offiziell zum neuen Schriftführer der KG Schlenderhaner Lumpe e.V. gewählt. Wir wünschen allen neuen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg in ihren jeweiligen Aufgabengebieten und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Das Vorstandsteam im Überblick
blog31

Kölner Dreigestirn - Wir sind dabei!

Nun ist es raus. Wie durch das Festkomitee Kölner Karneval bekanntgegeben wurde, wird in der Session 2019 eine alte Tradition wiederbelebt. Gleich drei Gesellschaften stellen in der kommenden Session das Dreigestirn. Neben dem designierte Bauer Markus (Meyer) - Großen Allgemeinen KG von 1900 Köln e.V., der designierten Jungfrau Catharina (Michael Everwand) - Lesegesellschaft zu Köln von 1872, wird unser Sitzungspräsident und Vizepräsident der Gesellschaft Marc Michelske der designierte Prinz Marc I. Wir sind stolz und freuen uns auf die kommende Session unter dem Motto "Uns Sproch es Heimat". (Foto: Festkomitee Kölner Karnveal 2018)

Pressemitteilung Festkomitee Kölner Karneval